Mrz
25
2013

Eine Dateiendung hat doch 3 Zeichen - oder ?

Ich habe vor kurzem eine Mail von einem Nutzer bekommen, der sich darüber "beschwert" hat, dass eine neue Endung, die er eigentragen hatte, abgeschnitten wurde.

Was ist das denn für eine Endung ? Und warum wird da überhaupt abgeschnitten ?

Die Endung hieß "flipchart" und hat, wie man schnell nachzählen kann 9 Buchstaben. Jetzt verwendet die endungen.de eine ganz normale SQL Datenbank und darin sind die Felder mit festen Längen definiert.

Damals (2001) habe ich mich gefragt, wie lang kann denn eine Endung sein, andererseites wollte ich aus nicht zu viele Zeichen "verschwenden", denn die meisten Endungen haben doch eher 3 oder 4 Zeichen. Ich habe mich also für 8 Zeichen entschieden, ziemlich willkürlich, das will ich gerne zugeben.

Nun 8 Zeichen ist nun mal ein Zeichen zu kurz für "flipchart" Frown

 

Ich wollte und konnte aber nicht mal eben die Datenbankstruktur ändern und das Feld auf 9 Zeichen ausdehnen.

Tja leider, auch wenn es ein Einzelfall ist, die Endung konnte leider nicht aufgenommen werden. Ist mir in den letzten 12 Jahren nur sehr, sehr selten passiert. 

 

Über den Autor

Mein Name ist Marco Seraphin. Ich betreibe seit 2001 die Internetseite www.endungen.de, auf der sich alles rund um Dateiendungen dreht. Dieser Blog soll eine zusätzliche Informationsquelle darstellen.

 

Monatsübersicht

Tag cloud